Boffski-Brief

Boffski-Brief

Willze mehr über mich und mein Boffskiversum wissen?

Dann trach Dich eimfach hier inne Liste ein und lass Dich mein Brief völlich für lau zuschicken.

 

„Wat soll ich denn mit ein Boffski-Brief?“ wirsse Dich getz fragen.

Komma anne Seite. Ich erklär Dich dat ma.

In den Boffski-Brief krisse Infos, die Du sonz nirgenswo über mich kris. Da kucksse mich sozusagen inne Küche im Topp. Ganz persönlich. Und ma ehrlich: et is doch immer schön, Post von ein netten Mensch zu kriegen, oder?

„Aber wat is denn nu da drinne?“ willze wissen.

Also, damite die Katze nich im Sack kaufen muss (obwohl Du ja einklich garnix kaufs, sondern dat auch noch für umsonz kris):

In den Boffski-Brief kann Folgendet drinne stehn

  • aktuelle Hintergrundinfos und Neuigkeiten über die Boffski-Internetzseite.
  • Infos aussen Boffskiversum. Leute und Lokäschens näher erklärt.
  • Tipps und Hinweise ausse Umgebung.
  • Interessante Dönekes aussen Revier.

„Und wie oft kommt der bei mich an?“ frachsse zurecht.

Normalerweise kommt der so ungefähr alle drei Monate einmal. Also viermal im Jahr. Dat is nich zu oft. Aber dat is auch oft genuch, mein ich. Drauf einstellen kannze Dich immer im Dezember, im März/April, im Juni/Juli und im September/Oktober.

Wenne die Bestellung abschicks, krisse eine Bestätigungsmail mit Aktivierungslink an Deine E-Mail-Adresse. Da klicksse aufen Link und dat waret dann auch schon.

Willkommen in mein Boffskiversum!

Hinweise:

Manche E-Mail-Postfächer muss man erst tränieren. Die schmeißen automatische Post erssmal grundsätzlich in den Spam-Ordner. Kuck also auch mal da rein und bring dann Dein Postfach bei, date diese Mails haben willz.

Wenne mit den Klick auf Abschicken ausdrücklich eingewilligt has, verwende ich Deine E-Mail-Adresse und freiwillige Angaben zu Deiner Person dafür, Dich regelmäßich den Boffski-Brief zu übersenden. Damite den Boffski-Brief auch wirklich kris, is die Angabe vonne E-Mail-Adresse notwendich. Die zusätzlichen Angaben zu Deine Person sind dafür da, den Newsletter zu personalisieren. Also, dat ich Dich auch miten Name ansprechen kann und so.

Ich versicher Dich, dat ich mit Deine Daten kein Schindluder treib. Die sind nur und ausschließlich dafür da, Dich den Boffski-Brief zu schicken.

Am Ende von jeden Boffski-Brief is ein Link, über den Du den Boffski-Brief jederzeit abbestellen kannz. Den Boffski-Brief kannze auch jederzeit per E-Mail an boffski@boffski.de abbestellen.

 

Storris aussen Revier